Menschenrechtlerin Alexejewa tot: Moskaus Stimme für Menschenrechte verstummt

Fast ein halbes Jahrhundert im Dienst der Menschenrechte: Mit Ljudmila Alexejewa verliert Russland eine der bekanntesten Aktivistinnen des Landes. Die 91-Jährige bot auch Präsident Putin die Stirn – und wurde von ihm dennoch geschätzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.