Streit um Doping-Opfer-Hilfe: Geipel geht und rechnet ab: “Eine Sauerei”

Ines Geipel prägt über viele Jahre die Doping-Opfer-Hilfe. Nach Vorwürfen und viel Streit wendet sich sich an ihre Kritiker und gibt den Vereinsvorsitz an den Sportrechtler Michael Lehner ab. Der Jurist will nun die “Wogen glätten” und denkt an eine Kooperation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.