Kampf um CDU-Parteivorsitz: AKK erwartet von Konkurrenten Mitarbeit

Noch ist nichts entschieden. Doch im Rennen um den CDU-Vorsitz bekennen sich immer mehr Parteimitglieder zu einem der Kandidaten. Im Falle ihres Sieges stellt Annegret Kramp-Karrenbauer bereits Ansprüche an die Konkurrenten Merz und Spahn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.