Mo. Feb 18th, 2019

Kolumbien – ein tief gespaltenes Land

Tausende von Menschen demonstrieren gegen Terrorismus und Gewalt. Tausende Kolumbianer haben nach dem schweren Autobombenanschlag auf eine Polizei-Akademie den Toten gedacht und gegen Terrorismus und Gewalt demonstriert.  | Bildquelle: dpa

Zwei Jahre nach dem Friedensabkommen mit der FARC ist Kolumbien ein zerrissenes Land, dessen Probleme eng verwoben sind mit der Venezuela-Krise. Heute bricht Bundespräsident Steinmeier zu einer Reise nach Kolumbien auf. Von Anne Herrberg. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.