Mi. Jan 23rd, 2019

Verfassungsänderung: Mazedonien beschließt Namensänderung

Mazedoniens Ministerpräsident Zoran Zaev im Parlament in Skopje | Bildquelle: REUTERS

Mazedonien hat im Namensstreit mit Griechenland seinen Teil einer Vereinbarung erfüllt. Das Parlament stimmte für eine Umbenennung des Landes. Athen muss nun zustimmen, dann könnte Nord-Mazedonien NATO und EU beitreten. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.